Rückblick Skitour 2016

Unsere diesjährige Skitour (übrigens die 23.) führte uns vom 16.01.2016 – 23.01.2016 nach Sölden ins Ötztal. Die Organisatoren um Schnipp und Co, wählten für uns ein Hotel aus, das uns unseren Skiaufenthalt, im wahrsten Sinne des Wortes, mehr als schmackhaft machte. Mitten im Zentrum von Sölden gelegen, dabei nur 100 Meter von der Bergbahn und 30 Meter von der Talabfahrt entfernt, war das für uns Skifahrer wie ein Sechser im Lotto. Mit großem Schwimmbad und 5 Saunen ausgestattet, einen Fitnessraum und vielem mehr, so dass wir einen (wetterbedingten) skifreien Tag ohne Langeweile überstehen konnten. Das Essen, das uns täglich serviert wurde, war nicht nur für den Gaumen, auch fürs Auge ein wahrer Genuss. Bis auf einen Tag, den wir dann mit Wasserball, Schwimmwettbewerben und saunieren verbrachten, hatten wir sehr gutes Skiwetter. Und so fuhren wir an manchen Tagen mehr als 70 Pistenkilometer. Kurz um, es war wieder mal eine sehr gelungene abwechslungsreiche Skitour, so dass wir uns nach einer Woche zwar mit einem weinenden Auge, doch mit sehr viel positiven Gefühlen den Heimweg machten.